• Kandidaten für Schulsprecherwahl gesucht!

    SchülerInnen, die das Schulleben gerne in verantwortungsvoller Position mitgestalten wollen, melden sich bitte bis Mo., 25. Sept. 2017 bei Prof. Kickinger oder Prof. Morawec!
  • Willkommen

    Aktuelle Beiträge

    Direktionsmitteilungen

    Willkommen auf unserer neuen Webseite!

    Archiv: alter Webauftritt der Maroltingergasse

    Nach vielen Jahren hat unsere alte Seite nun ausgedient und macht Platz für das neue, frische Design mit klaren Strukturen, umfangreichen Suchfunktionen und der Möglichkeit, das Layout individuell barrierefrei anzupassen.

    Auch das Schullogo, das Sie links sehen, wird ersetzt werden - dazu läuft derzeit ein Wettbewerb. Wir alle sind gespannt...!

    Natürlich beachten wir die rechtlichen Vorschriften. Alle Inhalte - Texte wie Bilder - sind entweder von uns selbst erstellt oder enthalten einen Vermerk über Herkunft bzw. Lizenzierung. Selbstverständlich haben wir auch die Zustimmung der abgebildeten Personen eingeholt.

    Sollten Sie dennoch Grund zur Beanstandung finden, wenden Sie sich bitte an den Webmaster, damit wir umgehend Abhilfe schaffen können. Für externe Inhalte, zu denen wir verlinken, zeichnen wir uns allerdings nicht verantwortlich.

    Im Zuge der Neuauflage werden auch die Inhalte durchforstet, adaptiert und ergänzt. Dies nimmt jedoch Zeit in Anspruch, sodass Sie zunächst noch auf vielen Seiten das Baustellensymbol finden werden (die Anzahl dieser Seiten wird aber von Tag zu Tag weniger!)

    Nun wünschen wir Ihnen einen angenehmen und informativen Aufenthalt auf unserer Webseite,

    das Team des GRG 16



    Sparkling Science Projekt - learn to proGrAME

    GIF-Animation 6. Klasse

    Bereich: Bildnerische Erziehung Klassen: Schlagworte:

    Ethik jetzt auch in der Unterstufe

    Ab dem Schuljahr 2017/2018 wird bei uns das Fach Ethik auch in den 1.-4. Klassen geführt. Alle SchülerInnen, die keinen Religionsunterricht besuchen, nehmen am Ethikunterricht teil.

    Bereich: Ethik Klassen: Schlagworte:

    Certamen Olympicum Latinum 2017

    Lateinolympiade 2017: 10. Platz für Miriam Laschenko

    Bereich: Latein Klassen: Schlagworte:

    GIF-Animation

     

     

    Bereich: Bildnerische Erziehung Klassen: Schlagworte:

    Schauriges und Gruseliges sowie das Theaterstück „Ein Messer zum Dessert“

    Wunsch der SchülerInnen war es, heuer (Schuljahr 2016/17) einmal die Festsaalbühne „zu erobern“. Dazu sollten sie sich geeignete Inhalte und Präsentationsformen überlegen. Bereits im Herbst wurde die Idee geboren, aus dem Film „Eine Leiche zum Dessert" eine Schauspieladaption mit dem Titel "Ein Messer zum Dessert" zu erstellen und auf die Bühne zu bringen. Gesagt – getan! Trotz der organisatorischen Hürden (v.a. die Typenmischung der Klasse mit der Konsequenz der unterschiedlichen Stundenpläne pro Schulzweig) verloren die SchülerInnen nie ihr Ziel aus den Augen und arbeiteten – auch außerhalb des Unterrichts – höchst kreativ und professionell.

    Eine Portfolioarbeit im Deutschunterricht unter dem Motto „Schauriges und Gruseliges“ bot sich thematisch an, um das Schauspielprojekt noch auszuweiten und zu bereichern. Hier entstanden schaurige Texte (Erzählungen, aber auch Gedichte), außerdem wurden Balladen für szenisches Spiel adaptiert. Einzelne Texte erhielten im BE-Unterricht bildliche Gestalt in Form von Schwarz-Weiß-Zeichnungen.

    All das brachte man in geeignete Präsentationsformen und probte intensiv Ende März und Anfang April. Aufführungstag war schließlich der 7. April: Vormittags konnten die SchülerInnen der 1. Klassen eine gekürzte „Vorpremiere“ (eine Ballade, ausgewählte Erzählungen und das Schauspiel) sehen, nachmittags lud die 3E schließlich zur ungekürzten Fassung. In der Pause gab es nicht nur ein liebevoll angerichtetes „Gruselbuffet“ für die Gäste, sondern auch eine „Gruselausstellung“, bei der sämtliche im Rahmen der Projektarbeit entstandenen Texte schön dekoriert affichiert wurden.

    Alle BesucherInnen attestierten der Klasse eine außergewöhnliche Leistung. Das schauspielerische Talent vieler SchülerInnen zeigte sich nicht nur im Theaterstück, sondern v.a. auch bei den szenischen Darstellungen der Balladen. Danke an alle Beteiligten – nicht zu vergessen die helfenden Hände abseits der Bühne: Technischer Dienst, KlassenlehrerInnen, Programmheftgestalter, Dokumentationsteam, etc. Es war wirklich toll!

    Bereich: Kreativklassen Klassen: 4E Schlagworte: Kreativklasse, Projekt

  • Demnächst

    25.09.2017 NEBT
    DG schriftl. Reifeprüfung Herbsttermin
    25.09.2017 Schulfotograf
    26.09.2017 Europäischer Tag der Sprachen
    26.09.2017 OST
    Elternabend 5. -9. Klassen
    26.09.2017 Elternvereinshauptversammlung
  • Suche

  • Direkt zu…

  • Interner Bereich