Aktuelles zu Deutsch

Information

Projektpräsentation "Griechische Sagen" 2E

Am 26. 2. 2018 fand um 18.00 Uhr die Projektpräsentation des Semester-Projekts der Kreativklasse 2E statt. Wir hatten im Wintersemester das Thema „Griechische Sagen“ auf vielfältige Weise bearbeitet und nun wurden in einer Ausstellung die Werkstücke aus BE (Pop-ups) und Werken (Vasen aus Ton und FACEinHOLE-Figuren) sowie die Portfolios aus Deutsch und die dazugehörigen Plakate der jeweiligen Referate dem Publikum gezeigt. Auf der Bühne wurden ein in Musik einstudierter Sprechchor und ein Tanz sowie ein in Deutsch und Geschichte erarbeitetes Schattentheater zu den Abenteuern des Odysseus präsentiert. Den Abschluss bildete ein köstliches griechisches Buffet, das im Zusammenhang mit Geographie zubereitet wurde. Wir danken allen BesucherInnen für ihr Kommen und allen LehrerInnen für Ihren Einsatz.

 

 



Lehrausgang Wahlpflichtfach Deutsch zur Buch Wien

Vom 8.-12.11.2017 fand die "Buch Wien", die größte Buchmesse Österreichs, statt. Das war ein willkommener Anlass für die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtfachs Deutsch den Unterricht in die Messe Wien zu verlegen. Am 9.11. besuchten wir am Nachmittag die Ausstellung und konnten in Büchern schmökern und uns Anregungen für Weihnachtsgeschenke holen. Außerdem hörten wir dem Interview mit dem Politthriller-Autor Robert Harris auf der ORF-Bühne zu, der sein neues Buch "München", in dem es um das Münchner Abkommen 1938 geht, präsentierte. Ebenfalls auf der ORF-Bühne wurde der neue Roman von Paulus Hochgatterer mit dem Titel "Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war" vorgestellt. Darin erzählt ein 13-jähriges Mädchen Erlebnisse in und um Amstetten aus den letzten Kriegstagen des 2. Weltkriegs. Auf die Frage, warum er ausgerechnet diese Protagonistin gewählt hat, meinte Hochgatterer, der ja auch Facharzt für Kinderpsychiatrie ist: "Weil 13-jährige Mädchen super sind!"



KOMMUNIKATION UND PRÄSENTATION 2017/18

Auch heuer findet wieder unser Projekt „Kommunikation und Präsentation“ für die fünften Klassen in der Woche vor den Semesterferien statt. Das Projekt erstreckt sich über 4 Tage, von Mo, 29.1.-Do, 1.2.2018.

  • Der Projektunterricht findet an der Schule jeweils von 8.00-11.50 Uhr statt, der Nachmittagsunterricht ist regulär zu absolvieren!
  • In diesem Zeitraum besuchen die Schülerinnen und Schüler klassenübergreifend insgesamt 8 jeweils zweistündige Kurse.
  • Die Gruppengröße der jeweiligen Kurse wird bei +/- 15 Schülern liegen.
  • Am Ende des Projekts ist von jedem Schüler/jeder Schülerin eine Präsentationsmappe abzugeben, die folgende Arbeiten enthalten soll:
  1. Ein Deckblatt
  2. Einen Coverletter mit einer genauen Reflexion und Beschreibung des Projektes sowie persönlichem Erfahrungsbericht (mind. 2 A4 Seiten!)
  3. Selbst gewählter Schwerpunkt: Einen Kurs genauer beschreiben und Protokoll verfassen (mind. 1 A4 Seite)
  4. Die Unterlagen aus den jeweiligen Kursen

Die Qualität dieser Mappe fließt in die Deutschnote ein!

  • Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt über die Lernplattform unserer Homepage im Dezember in der Woche vor Weihnachten.
  • Beispiele für Kursinhalte
  1. Stegreifrede
  2. Einführung in die Rhetorik
  3. Von der Idee zur Präsentation
  4. Kommunikationstraining
  5. Entwicklung eines Logos
  6. Sprache und Geschlecht
  7. Soziale Wahrnehmung und soziale Kompetenz
  8. Gewaltfreie Kommunikation
  9. Körpersprache
  10. Englische Konversation
  11. Visuelle Kommunikation
  12. Präsentation mit Overhead
  13. Präsentieren mit Powerpoint
  14. Präsentieren mit PREZI
  15. Tontechnik
  16. Verbales Verhalten und Stimme (AND)
  17. Speed Dating
  18. ……


Deutsch