• AKTUELL: Die Informationsbriefe zur vorläufigen Aufnahme am GRG 16 - Schuljahr 2020/21 - werden termingerecht versendet. Die Zuteilung zu den Kreativklassen wird auf Grund der außergewöhnlichen Situation bedingt durch COVID-19 erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen! Ich möchte dringend darauf hinweisen, dass, sollte sich bei Ihrem Kind/Ihren Kindern oder in Ihrem kontaktnahen Umfeld ein Corona Verdachtsfall ergeben, eine Meldepflicht besteht (offizielle Stellen und Schulleitung). Journaldienst in wichtigen schulischen Angelegenheiten: MO bis FR von 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr Aus Sicherheitsgründen wird um vorherige telefonische Kontaktaufnahme gebeten: 01 493 18 38 (Sekretariat) oder 0664 833 69 21 (Schulwart). In dieser Zeit können unsere Schüler/innen auch (notwendige) Sachen aus ihren Spinden holen (einzeln!). Bitte allerdings vorher unbedingt den diensthabenden Schulwart anrufen: 0664 833 69 21 Mit freundlichen Grüßen, Dir. Elisabeth Gutenberg
  • Aktuelles

    Willkommen

    Direktionsmitteilungen

    eTwinning

    Erasmus

    Coronavirus - wichtige Informationen

    Durch die derzeit rasche Änderung der momentanen Lage, beachten Sie bitte die jeweils aktuellen Informationen zum Coronavirus SARS CoV-2 und COVID-19 betreffend des Schulbetriebs unter:…Weiterlesen
    Bereich: Direktion Klassen: Schlagworte:

    Virtuelle Schule

    Das IT-Team arbeitet mit Hochdruck am IT-Support, an zusätzlichen Ressourcen und Anleitungen für die virtuelle Schule. Da es auf Grund von Überlastungen immer wieder zu…Weiterlesen
    Bereich: Direktion Klassen: Schlagworte:

    Schulbibliothek geschlossen

    Auf Weisung des BMBWF sind auch die Schulbibliotheken zu schließen, um die sozialen Kontakte zu minimieren und die Personen, die an der Schule ein- und…Weiterlesen
    Bereich: Direktion Klassen: Schlagworte:

    Virtuelle Schule – GRG 16

    Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, Liebe Kolleg*innen, die nächsten Wochen stellen uns alle vor Herausforderungen und erfordern auch Rücksicht und Solidarität. Auch im Bereich der virtuellen…Weiterlesen
    Bereich: Direktion Klassen: Schlagworte:

    Projekt Soziale Arbeitswelt

    Wie jedes Jahr fand auch dieses Jahr wieder das  Projekt "Soziale Arbeitswelt" in der Woche nach den Semesterferien statt. Die Schülerinnen und Schüler der 7.…Weiterlesen
    Bereich: Allgemein Klassen: 6A, 6B, 6C, 7A, 7B, 7C Schlagworte:

    2B in der Demokratiewerkstatt

    Ende Februar besuchte die 2B in der Demokratiewerkstatt einen Workshop zum Thema ‚PolitikerInnen – Wer vertritt mich im Parlament‘. Dabei erfuhren die SchülerInnen wie Wahlen…Weiterlesen
    Bereich: Allgemein Klassen: 2B Schlagworte: Lehrausgang

    Die Bundesolympiade winkt......

    Geschafft! Johanna Trampusch, 6b, konnte  den 1. Platz bei der Lateinolympiade Wien erfolgreich verteidigen. Sie war die jüngste Teilnehmerin beim mündlichen Bewerb (Langlatein). Ihre Leistung…Weiterlesen
    Bereich: Latein Klassen: 6B, 8C Schlagworte: Olympiade, Unverbindliche Übung, Wettbewerb

    Hipster Bag

    Hipster Bag mit Schablonendruck Hipster Bag mit Tixo-DruckWeiterlesen
    Bereich: Werkerziehung Klassen: Schlagworte:

    Federpennal aus Zuckerlpapier

    Weiterlesen
    Bereich: Werkerziehung Klassen: 2D Schlagworte:

    Ein großer Erfolg in Langlatein!

    Johanna Trampusch, 6b,  errang am 26.2. 2020 den 1. Platz beim schriftlichen Teil  der "Lateinolympiade"  Wien. Gaudeamus! Wir drücken die Daumen für den mündlichen Ausscheidungskampf…Weiterlesen
    Bereich: Latein Klassen: 6B Schlagworte: Freifach, Olympiade, Wettbewerb

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern!

    Herzlich willkommen auf der Homepage des GRG 16, Maroltingergasse!

    In unserer Schule stehen die zwei Schultypen Gymnasium und Realgymnasium zur Wahl.

    Hauptaugenmerk legen wir auf ein breitgefächertes Sprachenangebot. Im Gymnasium bieten wir ab der 3. Klasse die Möglichkeit, zwischen Latein und Französisch zu wählen. Hat man Latein gewählt, kann man sich in der 5. Klasse dann zwischen Altgriechisch, Französisch oder Spanisch entscheiden. Zusätzlich bieten wir ab der 6. Klasse Wahlpflichtfächer der Sprachen Französisch, Italienisch, Spanisch und Russisch an.

    Neben der Digitalen Grundbildung, die sowohl im Gymnasium wie auch im Realgymnasium in der gesamten Unterstufe umgesetzt wird, setzen wir im Realgymnasium einen zusätzlichen Schwerpunkt in der Informatik sowie in den Fächern Geometrisches Zeichnen und Technisches und Textiles Werken. Ab der 7. Klasse kann man sich zwischen einem Realgymnasium mit dem Schwerpunkt in Biologie, Physik und Chemie oder einem Realgymnasium mit dem Fach Darstellende Geometrie entscheiden.

    Als einzige Schule Wiens bieten wir eine biologische Station, wo unsere Meerschweinchen, Hamster, Kaninchen, Schildkröten, Wellensittiche und viele andere Tiere unseren Schülerinnen und Schülern nicht nur viel Freude bereiten, sondern vor allem das Verantwortungsbewusstsein unserer Kinder im Fach Tierpflege stärken und prägen.

    Eine weitere Besonderheit unserer Unterstufe ist die Schwerpunktklasse für kreative Projekte, kurz Kreativklasse. Diese Form beginnt mit der ersten Klasse aufsteigend bis zur 4. Klasse und bietet einen ganzheitlichen kreativen Ansatz, der sich nicht nur auf die üblichen Kreativfächer beschränkt. Vielmehr wird eine Entwicklung des kreativen Potentials unserer Schülerinnen und Schüler in allen Lernbereichen angestrebt und gefördert. Dieser kreative Schwerpunkt kann in der Oberstufe mit den eigens an unserer Schule entwickelten Fächern Kunststücke und Kunsträume fortgesetzt werden.

    Von der ersten bis zur achten Klasse hat man die Entscheidungsfreiheit, den Religionsunterricht oder das Fach Ethik zu besuchen.

    Das GRG 16 hat Vielfalt, Tradition und Innovation zum Programm der Schule erhoben. Mit modernen Lehr- und Lernformen ist uns die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen wie Sozialkompetenz, Kreativität, Teamfähigkeit, Eigenverantwortung und zukunftsorientiertes Leistungsbewusstsein ein zentrales Anliegen. All dies passiert in einer guten Lernatmosphäre und in einem positiven Schulklima, das wir mit den Schulpartnern gemeinsam gestalten.

     

     

    Mag.a Elisabeth Gutenberg, Direktorin

     

     

    Coronavirus - wichtige Informationen

    Durch die derzeit rasche Änderung der momentanen Lage, beachten Sie bitte die jeweils aktuellen Informationen zum Coronavirus SARS CoV-2 und COVID-19 betreffend des Schulbetriebs unter: www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html


    Virtuelle Schule

    Das IT-Team arbeitet mit Hochdruck am IT-Support, an zusätzlichen Ressourcen und Anleitungen für die virtuelle Schule.
    Da es auf Grund von Überlastungen immer wieder zu Ausfällen der vom Zentrum für Lernmanagement betreuten Moodle-Instanz kommt, haben wir als Alternative und Ergänzung des virtuellen Angebots für alle Schüler*innen und Lehrer*innen Microsoft Teams vorgesehen. Wer noch keine bestehenden Kurse in Moodle hat: Bitte neue Kurse vorzugsweise in Teams anlegen. 

    Bitte alle Lehrer*innen nach Möglichkeit in Teams einsteigen (siehe Anleitung) auch wenn ihr gerade keine Kurse mit Teams plant. 

    Kennwort vergessen/Rücksetzung: Bitte eine Nachricht an it-admin@maroltingergasse.at und CC oswald.comber@bildung.gv.at mit der Bitte um Rücksetzen des Kennworts.

    Anleitungen

    Anleitung Microsoft Teams für Schüler*innen

    Anleitung Microsoft Teams für Lehrpersonen 

    Anleitung Schul-E-Mail-Adresse für Schüler*innen

    Anleitung Microsoft Office für Schüler*innen

    Anleitung Moodle-Login für Schüler*innen

    Weitere Informationen und Anleitungen werden demnächst an dieser Stelle veröffentlicht. Detaillierte Informationen und Ressourcen zum Thema virtuelle Schule werden auf Microsoft Teams veröffentlicht.


    Schulbibliothek geschlossen

    Auf Weisung des BMBWF sind auch die Schulbibliotheken zu schließen, um die sozialen Kontakte zu minimieren und die Personen, die an der Schule ein- und ausgehen, zu reduzieren.
    https://www.bmbwf.gv.at/Themen/schule/beratung/corona.html


    Virtuelle Schule – GRG 16

    Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, Liebe Kolleg*innen,
    die nächsten Wochen stellen uns alle vor Herausforderungen und erfordern auch Rücksicht und Solidarität.
    Auch im Bereich der virtuellen Schule ist der Grundsatz des guten gegenseitigen Miteinander wichtig.
    Folgende Strategie zum virtuellen Lernen schlagen wir daher vor:
    1. Auf bewährte Vorgangsweisen setzen: Überall, wo die virtuelle Kommunikation bereits erfolgreich funktioniert soll dies beibehalten werden (E-Mail, Gruppen)
    2. Für diejenigen, die nach Möglichkeiten des digitalen Austausches suchen, erarbeiten wir eine gemeinsame Lösung, die auf der Website bekannt gegeben wird.
    3. Mit Engpässen bei Online-Services rechnen. Der größte Lernplattformanbieter für Österreichischs Schulen, bei denen auch unsere Moodle-Instanz gehostet wird, ist seit 12.3.2020 wegen Überlastung immer wieder nicht erreichbar.
    4. Infos und Anleitungen lesen und sich um einen digital-kompetenten Umgang bemühen - Bereitschaft selbst neue Dinge im Bereich der Informationstechnologie zu lernen.
    5. Verlautbarte Kommunikationskanäle für Fragen und die Antwortsuche nutzen.
    Wir sind äußerst bemüht, so gut wie möglich die IT-Services zu betreuen. Weitere Infos folgen.
    Liebe Grüße
    Oswald Comber im Namen des gesamten IT-Teams (Malek Khalek und David Unterweger)


    *************************************************************************************************************************************

    Triple-E: E-learning - E-twinning - E-rasmus: Ein Partnerprojekt des GRG 16 Wien und der LPO Antoine de St-Exupery in Les Avirons

    SPIN-Projekt des Monats Mai 2019

    http://www.oesz.at/OESZNEU/main_02.php?page=0235&open=48&open2=52

    ****************************************************************************************************************************************

    Das GRG 16 Maroltingergasse wurde mit dem
    eTwinning-Schulsiegel ausgezeichnet!

    Unsere Schule erhielt diese Auszeichnung als eine von insgesamt vier Schulen (und einzige AHS) in Österreich.

    Das eTwinning-Schulsiegel wurde Schulen in insgesamt 41 Ländern verliehen. Es wurde 2017 eingeführt, um den Einsatz und das Engagement nicht nur einzelner eTwinning-Lehrkräfte, sondern auch von LehrerInnenteams und SchulleiterInnen einer Schule anzuerkennen und zu würdigen.

    Als mit dem eTwinning-Schulsiegel ausgezeichnete Schule gelten wir unter anderem in folgenden Bereichen als führend:

    ♦ Digitale Praxis
    ♦ eSafety-Praxis
    ♦ Innovative und kreative Ansätze in der Pädagogik
    ♦ Förderung der kontinuierlichen Weiterbildung des LehrerInnenkollegiums
    ♦ Förderung kooperativer Lernmethoden von LehrerInnen und SchülerInnen

    eTwinning ist DIE Gemeinschaft für Schulen in Europa

    Sie bietet jedem, der in einer Schule in einem europäischen Land arbeitet eine Plattform, um zu kommunizieren, kooperieren, Projekte zu entwickeln, sich auszutauschen und Teil einer der spannensten Lerngemeinschaften Europas zu sein.

    eTwinning wurde 2005 als Hauptaktion des eLearningprogramms der Europäischen Kommission gestartet und ist seit 2014 fest in Erasmus+, dem europäischen Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, integriert. Die zentrale Koordinierungsstelle wird vom European Schoolnet, einer internationalen Partnerschaft, bestehend aus 31 europäischen Ministerien für Bildung und Erziehung, betrieben, die Lernwerkzeuge für Schulen, LehrerInnen und SchülerInnen in ganz Europa entwickelt.

    Unsere Schule führt seit 2012 regelmäßig erfolgreiche Projekte mit anderen Schulen in Europa durch, die mehrmals mit dem nationalen und dem europäischen Qualitätssiegel ausgezeichnet wurden. Sobald ein Projekt mit mindestens einer anderen europäischen Schule gestartet wird, wird von der nationalen Koordinierungsstelle ein TWINSPACE (das ist ein virtuelles Klassenzimmer für die ProjektteilnehmerInnen) zur Verfügung gestellt. In diesem Klassenzimmer können alle registrierten SchülerInnen und LehrerInnen miteinander kommunizieren, sich gegenseitig Aufgaben stellen, diverse Aktivitäten durchführen und Spaß haben.

    Die laufenden Aktivitäten sind hier zu finden.



    Sparkling Science Projekt - learn to proGrAME

  • 2. Elternsprechtag: Freitag, 24. April 2020 von 16-19 Uhr. Terminreservierung hier.

  • Suche

  • Direkt zu…

  • GRG16 auf Twitter

  • Interner Bereich

    (nur für Lehrer)