City Challenge: „Gesunde Bezirk“ Ottakring

Für die Schiene „Gesundheit“ in der 4. Klasse haben wir unter dem Titel „City Challenge“ in Ottakring einen Workshop gehabt. Am Yppenplatz wurden wir von einigen Studierenden erwartet. Die Klasse wurde in Gruppen eingeteilt und dann wärmten wir uns mit einigen Turnübungen auf. Zu lösen gab es verschiedene Aufgaben, welche mit einem Tablet angeleitet wurden. Eine Möglichkeit den 16. Bezirk besser kennen zulernen. Wir mussten zum Beispiel einen Defibrilator finden oder ein Stück Obst suchen, welches wir nicht kannten, und den Verkäufer nach dessen Namen fragen. Wir gingen den Brunnenmarkt entlang und lösten dort einen Teil der Aufgaben (Lesebox finden, Preise der Obst- und Gemüsesorten entdecken). Anschließend waren wir in den Straßen und Gassen außerhalb des Marktes unterwegs, um auch die restlichen Fragen beantworten zu können, wie z.B.: unterschiedliche Blätter suchen und bestimmen, Hochbeete entdecken, das Bezirksmuseum erkunden. Die meisten Aufgaben befassten sich mit dem Thema Gesundheit. An diesem Vormittag gingen wir viel zu Fuß und lernten dabei auch Neues kennen. Der Tag war sehr informativ und wir alle lernten viel dazu.

Christoph U. (4D); Mag. Birgit Wieser

Veröffentlicht in Geographie und verschlagwortet mit .